Top-Navigation

{$labelLanguagenav}

Schriftgrößen-Navigation


Klinische Studien

DBA 2000

PrüfplancodeISRCTNEudraCTNCT (clinicaltrials.gov)DRKS
DBA 2000DRKS00004563

Diagnostik und Therapie bei Patienten mit Diamond-Blackfan-Anämie (DBA).

Status: Aktiv

Studienziel / Fragestellung

Primäres Prüfziel

Im Rahmen der DBA 2000 Studie werden alle in Deutschland lebenden Patienten mit DBA erfasst. Daten zu Diagnostik, Therapie und therapiebedingten Komplikationen werden prospektiv, falls nicht möglich retrospektiv, erfasst. Durch Anwendung der Richtlinien soll eine Optimierung der Diagnostik und Therapie, eine Verbesserung der Lebensqualität sowie der Langzeit-Prognose erreicht werden.

Sekundäre Prüfziele

keine

Diagnose

Patientenmerkmale

Alter

0-99

Einschlusskriterien

Einschlußkriterien:

  • Schriftliches Einverständnis der Eltern/des Patienten zur Teilnahme an der DBA 2000 Studie
  • Gesicherte Diagnose DBA nach den Kriterien des Studienprotokolls
  • Alter: keine Einschränkung

Ausschlusskriterien

Ausschlußkriterien:

  • Fehlendes Einverständnis zur Studienteilnahme
  • Herkunft aus anderen Ländern als Deutschland, Schweiz und Österreich
  • Studiendesign

    • Phase IV
    • Multizentrisch
    • Prospektiv

    Dokumente (passwortgeschützt)

    Zuständigkeiten Gesamtstudie

    Universitätsklinikum Freiburg

    Leiter der klinischen Prüfung

    Prof. Dr. med. Charlotte Niemeyer

    Prüfzentren

    Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

    Status

    Aktiv

    Prüfer (Hauptprüfer im Zentrum)

    Prof. Dr. med. Udo Kontny

    Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin

    Durchführendes Studienzentrum

    Status

    Aktiv

    Prüfer (Hauptprüfer im Zentrum)

    Prof. Dr. med. Thorsten Simon

    Stellvertretender Prüfer

    • Prof. Dr. med. Matthias Fischer

    Ärztliches Mitglied der Prüfgruppe

    • Dr. med. Marc Hömberg
    • Dr. med. Diana Dworaczek, geb. Gomez Alcazar
    • Max Scheler

    Studienkontakt im Prüfzentrum

    Für den Notfall

    In einem Notfall benötigen Sie rasche Hilfe. Dazu gibt es die folgenden Möglichkeiten:

    > mehr

    CIO Köln Bonn

    Standort Köln:
    Universitätsklinikum Köln
    Telefon: 0221 / 478-0

    Standort Bonn:
    Universitätsklinikum Bonn
    Telefon: 0228 / 287-15332

    > mehr

    © 2012 CIO Köln Bonn - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap